Kindergeburtstag Basteln

Basteln kann kleinen Künstlern viel Freude machen. Dabei kann man für den Kindergeburtstag etwas basteln – wie zum Beispiel Dekorationen und Einleidungskarten oder auf einem Kindergeburtstag zusammen mit den kleinen Geburtstagsgästen. Daher möchte ich kurz auf beide Varianten des Bastelns eingehen:

Basteln für den Kindergeburtstag

Möchte man eine ganz ausgefallene und einmalige Dekoration für die Geburtstagsfeier, so kann man selber etwas basteln. Dazu brauchen Sie etwas Tonpapier, Krepppapier und Transparent-Papier, eine Schere und Kleber und Sie können mit dem Geburtstagskind loslegen zu basteln. Girlanden beispielsweise kann man durchaus selber für einen Geburtstag basteln. Schneiden Sie daher beliebte Formen des Kindes aus – wie zum Beispiel Sterne, Herzen, Feen, Prinzessinnen oder Ritter und Drachen und verbinden Sie diese miteinander – dazu müssen Sie eventuell im Bastelgeschäft oder Schreibwarenladen nach geeignetem Materialien schauen. Aufgehängt wird die Girlande an beiden Enden mit einer Schnur. Krepppapier können Sie leicht in Streifen schneiden und über Lampen aufhängen aus Transparent-Papier können Sie für den Kindergeburtstag Motto-Motive ausschneiden und diese in die Fenster hängen. Das können ebenfalls Ritter oder Prinzessinnen etc. sein.

Basteln auf dem Kindergeburtstag

Auch auf der Geburtstagsfeier kann man die kleinen Gäste mit Basteln beschäftigen und unterhalten. Ganz einfach ist das Basteln eines Ballon-Gesichtes auf dem Geburtstag. Dazu braucht man einen Luftballon, welcher natürlich aufgeblasen werden muss. Im nächsten Schritt könnend die Kinder ihre Gesichter auf den Luftballon malen. Damit der Luftballon einem Gesicht ähnlicher wird, kann man auf den Kopf des Ballongesichtes Haare in Form von Wollresten kleben. Als Füße wird etwas Tonpapier ausgeschnitten und unten angeklebt. Von Vorteil ist es, die Öffnung des Luftballons nach oben zeigen zu lassen, so kann man daran auch die Haare festbinden. Zudem haben die Füße des Luftballons mehr Stand, wenn die Öffnung nicht im Weg ist.

Es muss nicht immer kompliziert sein

Wem diese Variante des Bastelns zu aufwendig ist, der kann auch einfach Malvorlagen für Masken auf festeres Papier drucken und die Kinder am Kindergeburtstag diese ausmalen und ausschneiden lassen. An den Seiten der Gesichtsmasken kann man einen dünnen Gummi durchziehen, so dass die Kinder die Masken im Anschluss tragen können.

Auf jeden Fall würde ich keine komplizierten Bastel-Aufgaben von den Kindern fordern, wenn sie auf einem Kindergeburtstag sind. Das Basteln auf dem Kindergeburtstag soll eher zur Auflockerung der Stimmung dienen und eine willkommene Abwechslung auf dem Kindergeburtstag sein.

Foto: © oksun70 - Fotolia.com